Erich (90) – Bewohner Seniorenzentrum Lurup

… noch einmal zurück in meinen alten Kiez!

Ein echter Hamburger Jung!

Nach einem Schlaganfall und einem Sturz kam Erich (90) direkt vom Krankenhaus zu uns ins Seniorenzentrum Lurup. Sein altes Zuhause und vor allem seinen alten Kiez nannte er immer liebevoll „mein sicherer Heimathafen“. Warum wurde schnell klar, als wir ihm seinen persönlichen Herzenswunsch erfüllten: „lasst mich noch einmal in meine Wohnung und in meinen Kiez – das alles fehlt mir so“.

Erich ist beruflich zur See gefahren (Flußschifffahrt, später Walfang und danach Hochseefischerei vor Südamerika in der Flotte von Onassis) und hat später auf einer Hamburger Werft gearbeitet. Zwischenzeitlich lebte er auch auf Kuba, seiner geliebten zweiten Heimat. Er war in der ganzen Welt unterwegs, aber als echter Hamburger Jung zog es ihn immer wieder in die Hansestadt zurück – und seine Wohnung war immer der „sichere Heimathafen“. Besonders schön: Alle Wohnräume sind durch und durch mit Andenken aus Kuba und Accessoires der Seefahrt dekoriert.

Ein toller Glücksmoment für Erich, dem Weltenbummler !