Hartmut Schöppi (86) – Bewohner Seniorenzentrum Hamburg Lurup

… noch einmal Wiedersehen feiern!

Bruderliebe.

Das Schicksal meinte es in der Vergangenheit nicht immer gut mit Bewohner Hartmut (67).

Schwere Unfälle und Krankheiten haben vor 13 Jahren ein selbstständiges Leben unmöglich gemacht. Seitdem lebt unser „Schöppi“, wie er gerne von Menschen, die er mag, genannt werden möchte, bei uns im Seniorenzentrum – insgesamt nun schon 13 Jahre. Er fühlt sich hier sehr wohl und wird von allen geschätzt und gemocht. Nur einer fehlt ihm. Sein geliebter Bruder Holger, der früher oft zu Besuch kam. Doch auch bei ihm schlug das Schicksal zu – und er lebte ebenfalls in einem 40 km entfernten Pflegeheim. Besuche waren seitdem leider nicht mehr möglich. Für uns war klar: Es war an der Zeit, Hartmut mit seinem Glücksmoment zu überraschen!

Zur großen Freude von „Schöppi“ holten wir kurzerhand seinen Bruder ab und die Beiden verbrachten einen wunderbaren Tag zusammen bei uns im Seniorenzentrum.

Das ist echte Bruderliebe und ein wundervoller, emotionaler Glücksmoment für alle Beteiligten,