Heinrich (87) – Bewohner Seniorenzentrum Am Berg

… noch einmal eine Partie Kneipen-Kicker

Kicker-König Heinrich zeigt sein Können!

Wenn Heinrich (87) von früher erzählt, merkt man schnell, dass er mit Herzblut Taxiunternehmer war und viele aufregende Geschichten erzählen kann. Relativ häufig durfte er seine Fahrgäste aus Kneipen abholen – dabei kam es oft vor, dass er, bevor es nach Hause gehen konnte, noch zu einer Runde Kicker antreten durfte. Eine tolle Zeit, wie er oft betont! Heinrich wünschte sich nun, noch einmal ein Kicker-Match spielen zu können. Das Problem: unsere Einrichtung hat wenig „Kneipen-Feeling“ und auch ein Kicker gehört leider nicht zur Grundausstattung. ABER: Herzenswunsch ist Herzenswunsch – natürlich haben wir es trotzdem möglich gemacht und Heinrich einen wunderbaren Glücksmoment geschenkt !

Ein Mitarbeiter der Einrichtung brachte kurzerhand seinen privaten Kicker mit. Und dann war es soweit: unser Kicker-König Heinrich trat zum großen Match an, bewies unglaubliche Fähigkeiten an den Kickerstangen und siegte mit deutlichem Abstand zu seinem Gegner!

Und was darf zum Abschluss natürlich nicht fehlen: ein kühles Sieger-Bier in geselliger Runde!